Serenga

Kamerunschaf

Im Dogon-Dorf scharren die Kamerunschafe auf der Suche nach leckerem Gras gemächlich zwischen den Hütten. Auf den ersten Blick sehen sie fast wie Ziegen aus. Das liegt daran, weil sie Haare haben und keinen Wollpelz. Trotzdem sind es Schafe. Sogar Haarschafe.

Dieser Expedition hinzufügen

Fotos

Wo treffen Sie das Kamerunschaf ?

Das Kamerunschaf ist ein Zwergschaf und kommt ursprünglich aus Westafrika. Sie werden schon seit Jahrhunderten von den Menschen gehalten. Kein Wunder: Sie müssen nicht geschoren werden (schließlich haben sie kein Fell), sie können zwei Mal pro Jahr Junge bekommen und es sind starke, einfach zu haltende und genügsame Tiere.

Findet man in ...

  • Serenga

Eintrittskarten bestellen