Gibboninsel

Die Weißhandgibbons hausen auf ihrer eigenen Insel im Rimbula River und scheinen durch die Luft zu schweben. Dank ihres auffallenden Gesangs kann man sie bereits schon hören, bevor sie zu sehen sind. Mit nur einem Arm halten sie sich fest und hängen dabei ganz entspannt in der Gegend herum. Dabei beobachten sie ganz genau, was um sie herum geschieht. So haben sie zum Beispiel die Elefanten an der gegenüberliegenden Seite immer gut im Blick. Bei der Erkundung von Rimbula auf dem Mega-Dschungelpfad kann es schon einmal passieren, dass man plötzlich Auge in Auge mit einem Gibbon steht. Nicht erschrecken, das ist ganz normal!

Dieser Expedition hinzufügen

Eintrittskarten bestellen